Erweiterte
Suche ›

Gabe im Anfang

Grundzüge des metaphysischen Denkens von Ferdinand Ulrich

Kohlhammer ,
Buch
50,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Im Kontext der Spannung zwischen Kritik und Erneuerung der Metaphysik entfaltet der christliche Philosoph Ferdinand Ulrich eine Metaphysik des Seins als Gabe, in der nicht Gabe statt Sein, sondern Sein als Gabe konsequent gedacht wird. Geschichte und Existenz werden Schauplatz einer Ontodramatik, bei der es in der dialogischen Selbstverantwortung und in der Verantwortung für die Welt um die Zustimmung zur oder die Verweigerung der Liebe umsonst als Sinn des Seins geht.
Unter den vielfältigen Stationen dieses dialogisch vorgehenden Denkens werden im vorliegenden Band die Gespräche mit Hegel, Heidegger und Schelling aufgenommen. Entlang dieser Gespräche rekonstruiert die Autorin den metaphysischen Ansatz Ferdinand Ulrichs, fragt nach dessen innerer Logik und seinem epistemologischen Status und sucht Möglichkeiten des Nachvollzugs.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gabe im Anfang
Autoren/Herausgeber: Marine de la Tour
Weitere Mitwirkende: Georg Sans, Josef Schmidt
Aus der Reihe: Münchener philosophische Studien - Neue Folge

ISBN/EAN: 9783170311237

Seitenzahl: 356
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 558 g
Sprache: Deutsch

Marine de la Tour lehrt Philosophie an der Hochschule Studium de Notre Dame de Vie in St. Didier/Vaucluse.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht