Erweiterte
Suche ›

Ganztagsbildung und das Konzept des Regionalen Lernens 21+

Empirische Studie zur Entwicklung fächerübergreifender Bildungsangebote zum Thema Globalisierung

Buch
15,70 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Carolin Duda, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Vechta, untersuchte unter Leitung von Professorin Dr. Martina Flath in ihrer Studie „Ganztagsbildung und das Konzept des Regionalen Lernens 21+ – Empirische Studie zur Entwicklung fächerübergreifender Bildungsangebote zum Thema Globalisierung“ wie ergänzende, fächerübergreifende Lernangebote am Nachmittag das Lernverhalten von Schülern an Ganztagsschulen beeinflussen.

Details
Schlagworte

Titel: Ganztagsbildung und das Konzept des Regionalen Lernens 21+
Autoren/Herausgeber: Carolin Duda
Aus der Reihe: Geographiedidaktische Forschungen

ISBN/EAN: 9783956451355

Seitenzahl: 222
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 300 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht