Erweiterte
Suche ›

Gehaltssysteme erfolgreich gestalten

IT-unterstützte Lohn- und Gehaltsfindung

Springer Berlin,
Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In dem Buch wird ein praxiserprobtes Modell für die Gestaltung eines leistungsorientierten Gehaltssystems vorgestellt: von der Stellenbewertung, Leistungs- und Verhaltensbeurteilung über Marktvergleiche und Lohnkurven bis zur Simulation von Gehaltsreaktionen.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Gehaltssysteme erfolgreich gestalten
Autoren/Herausgeber: Gerd Ulmer
Ausgabe: 4., überarbeitete Aufl. 2013

ISBN/EAN: 9783642357886

Seitenzahl: 244
Format: 24 x 16,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 608 g
Sprache: Deutsch

Gerd Ulmer ist seit 2010 Gesellschafter und Senior Consultant bei der CFS Consulting GmbH und dort spezialisiert auf die Entwicklung und Einführung von leistungsorientierten Entgeltsystemen. Vorher war er Gesellschafter und Consultant bei der BWI-Unternehmensberatung GmbH und arbeitete am Betriebswissenschaftlichen Institut der ETH Zürich im Themenbereich Lohn / Gehalt. Er gibt Seminare zum Thema Entgeltsysteme an renommierten Weiterbildungsinstitutionen.

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist ein angemessenes Entgeltsystem für Unternehmen unerlässlich. Lohnqualität geht vor Lohnquantität - insbesondere dann, wenn das Entgeltniveau marktkonform ist. Ein erfolgreiches Gehaltsmanagement fördert das Vertrauen in eine faire, angemessene Vergütungspraxis und macht sie in ihren Grundsätzen transparent. Personalmanager, Führungskräfte und Betriebsräte müssen wissen, wie sich Mängel in der Gehaltspraxis zeigen, auswirken und wie ihnen begegnet werden kann. Zahlreiche Tipps zur Gestaltung eines leistungsorientierten IT-unterstützten Gehaltssystems helfen dem Leser bei der Planung und Durchführung solcher Projekte: analytische Stellenbewertung, Leistungs-/Verhaltensbeurteilung, Gehaltsanalysen, Marktvergleiche, Ableitung von Lohnkurven und Simulationsvorschläge zu Gehaltsreaktionen. Das Projekt und die Systemnutzung danach erlangt mehr Qualität, Effizienz und Akzeptanz. Modell, Methoden und Grundlagen wurden von der BWI Unternehmensberatung GmbH, Dornbirn, Österreich entwickelt und in zahlreichen Unternehmen eingeführt und erprobt.Neu in der vierten Auflage: Warum gibt es Widerstand gegen Gehaltssysteme, warum bringen sie mitunter nicht den erwarteten Nutzen?

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht