Erweiterte
Suche ›

Geld und Leid – das leidige Geld. Zusammenhänge zwischen Ökonomie und Trauer

Leidfaden 2016 Heft 02

Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die ökonomischen Seite von Trauer und Leid.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Geld und Leid – das leidige Geld. Zusammenhänge zwischen Ökonomie und Trauer
Autoren/Herausgeber: Lukas Radbruch, Arnold Langenmayr (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783525806142

Seitenzahl: 96
Format: 28 x 18 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Umsonst ist der Tod, und auch der kostet das Leben – so lautet ein altes Sprichwort. Für den Verstorbenen stimmt das vielleicht, denn der kann nichts mitnehmen – das letzte Hemd hat keine Taschen. Aber für die, die zurückbleiben, ist Sterben und Tod immer auch mit Kosten verbunden. Je nach Zeremonie und Bestattungsform können es mehr oder weniger sein. Manches klingt besonders extravagant, etwa die Asche des Verstorbenen zu einem Kunstdiamanten pressen zu lassen, und kann dennoch vergleichsweise günstig sein. Neben den Kosten von Bestattungen geht es in diesem 'Leidfaden'-Themenheft um Konkurrenz und Preisbewusstsein im Hospiz- und Palliativbereich, aber auch um belastende individuelle Folgen gesamtgesellschaftlicher ökonomischer Krisen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht