Erweiterte
Suche ›

Gelebt, geträumt, vergessen

Über den Schmerz des Erwachens

Books on Demand,
Buch
9,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Da ist immer dieses ganz subtil auftretende Gefühl, dass dort etwas ist, dass dort eine Zukunft ist, die man erreichen möchte. Nicht der Wunsch nach Reichtum, Macht oder Berühmtheit. Sondern dieses Streben nach etwas Höherem. Eine Sehnsucht nach dem Fernen, dem Dort, dem Ich, welches man dort verkörpert.
Eine Sammlung von Gedichten und Zeichnungen, die lebendig, kraftvoll und zugleich leise und achtsam zum Ausdruck bringen, wie verwundbar und zerbrechlich die Seele eines jungen Menschen ist, die den „Schmerz des Erwachens“ durchlebt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gelebt, geträumt, vergessen
Autoren/Herausgeber: Julius Otte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783739243320

Seitenzahl: 72
Format: 19 x 12 cm
Gewicht: 85 g
Sprache: Deutsch

Julius Otte:
Julius Vivian Otte, geb. 1994 in Mölln/Lauenb.
Aufgewachsen in Breitenfelde als viertes von sechs Kindern
2015 Abitur am BBZ Mölln
Anschließend Pilgerreise durch die Lüneburger Heide, Schwäbische Alb, Österreich und Norditalien
z.Zt Studium an der Universität Stuttgart
Geprägt durch frühes Interesse an der Literatur des späten 18. und 19.Jahrhunderts (Romantik)
Erste Gedichte entstanden 2012

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht