Erweiterte
Suche ›

Gelebte Universitätsgeschichte

Erträge jüngster Forschung – Eckart Krause zum 70. Geburtstag

von
Reimer, Dietrich,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Festschrift für Eckart Krause, den Gründer und langjährigen Leiter der Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte an der Universität Hamburg, versammelt universitätsgeschichtliche Studien von Nachwuchshistorikerinnen und -historikern: Sie stellen bisher kaum rezipierte Quellen wie Universitätszeitungen, Magisterarbeiten und studentische Flugblätter vor, gehen langfristigen Hochschulentwicklungen nach, liefern neue Erkenntnisse zur Wissenschaft im Nationalsozialismus und untersuchen Konflikte um „1968“. Der Geehrte Eckart Krause, geb. 1943 in Schwerin an der Warthe, 1971–2003 Fachbereichsplaner am Fachbereich Geschichtswissenschaft (seit 2001: Philosophie und Geschichtswissenschaft) der Universität Hamburg, 2003–2008 hauptamtlicher Leiter der Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte und der ihr zugehörigen Hamburger Bibliothek für Universitätsgeschichte, deren Sammlung er 1982/83 im Rahmen des von ihm koordinierten Forschungsprojekts 'Hochschulalltag im ›Dritten Reich‹' begründet hat.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gelebte Universitätsgeschichte
Autoren/Herausgeber: Anton F. Guhl, Malte Habscheidt, Alexandra Jäger (Hrsg.)
Aus der Reihe: Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783496028666

Seitenzahl: 283
Format: 23,7 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 530 g
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber sind Doktoranden am Historischen Seminar der Universität Hamburg. Autorinnen und Autoren: Anton F. Guhl, Malte Habscheidt, Christian Hübner, Alexandra Jaeger, Marc-Simon Lengowski, Fuluk Liu, Rainer Nicolaysen, Melanie Pieper, Gunnar B. Zimmermann

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht