Erweiterte
Suche ›

Geographie als Argument

Eine Untersuchung regionalisierender Begründungspraxis am Beispiel „Mitteldeutschland“

Buch
42,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Welche argumentative Struktur weisen sprachliche Raumbezüge auf? Wie werden Aussagen über „Raum“ und „Region“ formuliert? Auf welchen Prämissen basieren raumbezogene Argumentationen?
In dieser sozialgeographischen Studie werden Räume und Regionen als Produkte sprachlicher Praktiken begriffen. Sie untersucht die soziale Konstruktion der räumlichen Wirklichkeit am Beispiel eines dokumentierten Diskurses um den Begriff „Mitteldeutschland“. Mit Hilfe der Argumentationstheorie nach Toulmin werden Formen der Containerisierung, Naturalisierung und Historisierung herausgearbeitet. Auf diese Weise wird erkennbar, wie in der Alltagssprache geographische Weltbilder geformt und verbreitet werden.

Details
Schlagworte

Titel: Geographie als Argument
Autoren/Herausgeber: Tilo Felgenhauer
Aus der Reihe: Sozialgeographische Bibliothek
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783515090780

Seitenzahl: 246
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 451 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht