Erweiterte
Suche ›

Geographie der internationalen Wirtschaft

von
Buch
19,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Dieses Lehrbuch macht mit dem modernen Forschungsfeld der Geographie der internationalen Wirtschaft vertraut. Es zeigt, dass praktische Auswirkungen von Management-Entscheidungen im Zuge der Globalisierung zunehmend auch räumlich geographisch erfahrbar sind. Studierenden soll der Band eine Grundlage zum Selbststudium sein, Lehrende finden in ihm einen Basistext zur inhaltlichen Planung von Lehrveranstaltungen zum Fachgebiet.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Geographie der internationalen Wirtschaft
Autoren/Herausgeber: Hans-Dieter Haas, Simon-Martin Neumair, Dieter Schlesinger, Bernd Cyffka, Jürgen Schmude (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Karen David
Aus der Reihe: Geowissenschaften kompakt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783534220762

Seitenzahl: 150
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Hans-Dieter Haas, geb. 1943, war bis 2008 ord. Professor für Wirtschaftsgeographie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist Begründer der Reihe "Geowissen kompakt" bei der WBG.
Simon-Martin Neumair, geb. 1977, hat Betriebswirtschaftslehre studiert und ist promovierter Diplom-Kaufmann. Er ist Dozent an der International School of Management.
Dieter Matthew Schlesinger, geb. 1973, ist promovierter Diplom-Kaufmann und wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Prof. Dr. Bernd Cyffka ist Professor für Angewandte Physische Geographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
Jürgen Schmude, geb. 1955, ist Professor für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung am Department für Geographie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wirtschaftliches Handeln findet heute zunehmend im globalen Kontext statt. Das Wachstum des Außenhandels, die steigende Mobilität des Faktors Kapital und die weltweite Verteilung unternehmerischer Wertschöpfungsfunktionen sind wesentliche Indikatoren für die Globalisierung der Wirtschaft, deren Dimension und Vielschichtigkeit ständig zunehmen. Die Geographie der internationalen Wirtschaft ist als eine Geographie globaler wirtschaftlicher Vernetzung zu verstehen, welche räumliche Verbreitungs- und Organisationsmuster von Unternehmen als Träger globaler Prozesse beschreibt und analysiert.
Dieses Lehrbuch macht mit dem modernen Forschungsfeld der Geographie der internationalen Wirtschaft vertraut. Studierenden soll es eine Grundlage zum Selbststudium sein, Lehrende finden in ihm einen Basistext zur inhaltlichen Planung von Lehrveranstaltungen zum Fachgebiet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht