Erweiterte
Suche ›

Geschichte der Villa Reiss 1886-1997

Buch
10,10 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Buch schildert die wechselvolle Geschichte der Villa Reiss in der Gartenstraße 25 in Karlsruhe zwischen 1885 und 1997. Bis 1930/31 wurde das Gebäude als Wohnhaus genutzt, u.a. von Adolf von Oechelhäuser. Nach dem Umbau zum Bürogebäude übernahm es zunächst der Zentralverband der Angestellten, bevor dort ab 1935 das „Geheime Staatspolizeiamt Baden" untergebracht war. Bei der Schilderung der jeweiligen Nutzung bezieht der Autor den historischen Kontext auf anschauliche Weise mit ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude Gewerkschaftshaus und diente der Wehrbereichsverwaltung; seit 1993 befindet sich dort eine Außenstelle des Bundesgerichtshofs.

Details
Schlagworte

Titel: Geschichte der Villa Reiss 1886-1997
Autoren/Herausgeber: Karl H Pieper

ISBN/EAN: 9783897353176

Seitenzahl: 80
Format: 22,5 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 214 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht