Erweiterte
Suche ›

Geschichten aus der Provinz Bd. HEFT 54

von
Daedalus,
Zeitschrift/​Loseblattsammlung
9,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Band zum 3ojährigen Jubiläum der Zeitschrift. Glaubt man dem Duden, so wird der Begriff 'Provinz' in seiner abwertenden Lesart vor allem gebraucht, um eine 'kulturell rückständige Gegend' zu bezeichnen. Ist es also pure Ironie, wenn die Literaturzeitschrift Am Erker ihr Jubiläumsheft zum 30jährigen Bestehen ausgerechnet 'Geschichten aus der Provinz' widmet? Deutschland hat einige große Städte, aber keine wirkliche Metropole. Für die Literatur ist das nicht unbedingt von Nachteil, erzählt man sich doch die besten Geschichten in der Regel dort, wo jeder jeden zu kennen glaubt. Am Erker hat sich seit vielen Jahren auf Prosa spezialisiert, die das Abgründige im Alltäglichen aufspürt. Im Dezember 1977 als 28-seitiges DIN-A5-Heftchen erschienen, hat sich die Literaturzeitschrift in den letzten dreißig Jahren zum 'inoffiziellen Zentralorgan für phantastische Kurzgeschichten' (Deutschlandfunk) entwickelt. Zum 30jährigen Zeitschriftenjubiläum erscheint Heft Nr. 54 mit Erzählungen und Essays, die erneut beweisen, dass Literatur aus der Provinz alles andere als provinziell sein muss.

Details
Schlagworte

Titel: Geschichten aus der Provinz
Aus der Reihe: Am Erker
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783891265543

Seitenzahl: 148
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht