Erweiterte
Suche ›

Geschichtliche Grammatik der Deutschen Sprache (1851)

Faksimile der Handschrift und Transkription, herausgegeben von Hannelore Schwartze-Köhler

Frank & Timme,
Buch
49,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Germanist Rudolf von Raumer (1815–1876) ist ein zu Unrecht vergessener Vertreter seines Fachs. Als Schüler Jacob und Wilhelm Grimms galt er zu Lebzeiten als exzellenter Germanist und Sprachhistoriker. Die Diskussion um die Rechtschreibreform in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begleitete er intensiv. 1876 wurden in Bayern und Preußen neue Orthographieregeln nach seinen Vorschlägen eingeführt. Für Konrad Dudens Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache waren die theoretischen Arbeiten von Raumers wegweisend. Die hier erstmals veröffentlichte Vorlesung zur geschichtlichen Grammatik der deutschen Sprache ist ein eindrucksvolles Zeugnis für das Wissen und Wirken von Raumers. Neben dem Faksimile der einzig erhaltenen Abschrift enthält der Band eine Umschrift in der heutigen lateinischen Schrift.

Details
Schlagworte

Titel: Geschichtliche Grammatik der Deutschen Sprache (1851)
Autoren/Herausgeber: Rudolf von Raumer, Hannelore Schwartze-Köhler (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Horst Haider Munske
Aus der Reihe: Sprachwissenschaft
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783732900794

Seitenzahl: 326
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht