Erweiterte
Suche ›

Geschlechtsrollen: Stabilität oder Wandel?

Eine empirische Analyse anhand von Heiratsinseraten

von
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Anhand von 2637 Heiratsinseraten aus den Jahren 1953 bis 1988 wurde der Geschlechtsrollenwandel in der BRD untersucht. Der Arbeit liegt die Annahme zugrunde, daß sich in Heiratsinseraten solche geschlechtsspezifischen Erwartungen manifestieren, die als Geschlechtsrollen bezeichnet werden können. Analysiert wurden Angaben zu den finanziellen Verhältnissen, zum Beruf, zur äußeren Erscheinung, zur gewünschten Altersdifferenz, zur persönlichen Charakteristika, aber auch Vorstellungen zur Partnerschaft. Insgesamt sind die Geschlechtsrollen, wie sie sich in den analysierten Anzeigen darstellen, verhältnismäßig konstant geblieben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Geschlechtsrollen: Stabilität oder Wandel?
Weitere Mitwirkende: Christiane Gern
Aus der Reihe: Studien zur Sozialwissenschaft
Ausgabe: 1992

ISBN/EAN: 9783531123691
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 256
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 385 g
Sprache: Deutsch

Dr. phil. Christiane Gern ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Professor Opp am Institut für Soziologie der Universität Hamburg.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht