Erweiterte
Suche ›

Gesellschaft zerstören - Der Neoliberale Anschlag auf Demokratie und Gerechtigkeit

Ein Reader kritischer Stimmen zur US-amerikanischen Politik

von
Homilius, K,
Buch
14,80 € Preisreferenz Nicht in unserem Sortiment

Kurzbeschreibung

Vorwort
Die Neoliberale Offensive – Einführung Bernd Hamm
Teil I Die Machtclique
Staatsstreich in Washington Andre Gunder Frank
Die Bush-Familiensaga – Aus der Geschichte wegretuschiert
William Bowles
Kriegsfalken und der Hässliche Amerikaner Andrew Austin
Der 11. September und die Bush Regierung: Zwingende Beweise für eine Mittäterschaft? Walter E. Davis
Teil II Die Neoliberale Zerstörung der amerikanischen Gesellschaft
Über dem Gesetz: Der Einfluss der Exekutive nach den Anschlägen des 11. September Alison Parker; Jamie Fellner
Die Verwundbarkeit eines Wirtschaftsriesen Trevor Evans
Der Weg zur Unternehmenskriminalität Ted Nace
Die tatsächliche Lage der Nation Jay Shaft
Jenseits Texanischer Ölflecken – Der politische Aufstieg der Umweltgegner Andrew Austin; Lauren E. Phoenix
Teil III Die Weltmacht
Terrorkriege Noam Chomsky
Kurze Geschichte der internationalen Interventionen der USA von 1945 bis heute William Blum
Globale Armut im späten 20. Jahrhundert Michel Chossudovsky
Papiertiger, Feuerdrache Andre Gunder Frank
Teil IV Die anderen Amerikaner
Proteste und Gegenbewegungen Laurel E. Phoenix
Anhang
Die Autoren
Register
Bedeutende Stimmen über dieses Buch:
Eine dringend nötige Gegenstimme sowohl zu einer vereinfachenden anti-amerikanischen Rhetorik als auch zu der Ansicht, wir könnten so zu einer friedlichen und nachhaltigen Zukunft finden. Dieses Buch bietet all denen grundlegende Informationen, die das Ausweichen der Medien satt haben, die selbständig denken wollen und Klarheit über die gegenwärtige weltwirtschaftliche und weltpolitische Ordnung suchen.
Richard Slaughter,
Foresight International
President, World Futures Studies Federation
Ein bedeutendes und faszinierendes Buch, das authentische und vernichtende Einsichten in die Machenschaften der politischen Rechten der amerikanischen Gesellschaft und ihre Auswirkungen auf soziale Gerechtigkeit erlaubt.
Jean Ziegler, Universität Genf
Jeder sollte über diese bedrückende Anklage der G.W. Bush-Administration und ihrer selbstgerechten und zynischen Akte von Betrug, inländischer Unterdrückung, Kriegstreiberei, Korruption und Ungerechtigkeit nachdenken. Das Buch zeigt, dass wir von der Bush-Gang ebenso viel zu fürchten haben wie von Terroristen.
Wendell Bell, Yale University

Details
Schlagworte

Titel: Gesellschaft zerstören - Der Neoliberale Anschlag auf Demokratie und Gerechtigkeit
Autoren/Herausgeber: Andrew Austin, William Blum, William Bowles, Noam Chomsky, Michel Chossudovsky, Ted Nace, Walter E Davis, Trevor Evans, Jamie Fellner, Andre G Frank, Alison Parker, Laurel E Phoenix, Jay Shaft, Bernd Hamm (Hrsg.)
Übersetzer: Anja Günther
Weitere Mitwirkende: Bernd Hamm
Aus der Reihe: Globale Analysen
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783897066007

Seitenzahl: 448
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 480 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht