Erweiterte
Suche ›

Gesellschafter und Geschäftsführer im Transaktionskonflikt

Lösungen für den Unternehmensverkauf aus der Perspektive des Gesellschafters

Buch
69,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Florian Holstein zeigt in
seinem Buch auf, wie der veräußernde Gesellschafter in der Transaktionsphase
trotz des bestehenden Principal-Agent-Konflikts seine Interessen gegen den
nicht seinem Willen entsprechend agierenden Fremdgeschäftsführer durchsetzen
kann. Die Rechtsordnung bietet – so die Analyse des Autors – dem Gesellschafter neben
den in der Praxis gängigen monetären Incentivierungen vor allem auf Ebene des
Schadensrechts Ansatzpunkte für eine Harmonisierung der gegenläufigen Interessen. Dabei eignen sich besonders
Direktansprüche aufgrund einer sittenwidrigen Schädigung. Derartige Ansprüche
bestehen unabhängig von der fehlenden Sonderverbindung zwischen Gesellschafter
und Geschäftsführer, beeinträchtigen das gesellschaftsrechtliche Haftungssystem nur minimal und ermöglichen eine punktuelle Lösung der Transaktionsproblematik.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gesellschafter und Geschäftsführer im Transaktionskonflikt
Autoren/Herausgeber: Florian Holstein
Ausgabe: 1. Aufl. 2016

ISBN/EAN: 9783658132705

Seitenzahl: 322
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 452 g
Sprache: Deutsch

Florian Holstein studierte Rechtswissenschaften in
Tübingen und promovierte an der Universität in Konstanz. Derzeit ist der in der
Finanzverwaltung tätige Autor an den Hessischen Landtag abgeordnet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht