Erweiterte
Suche ›

Gespaltene Welt

Schauplätze der Reformation

Buch
24,95 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Das Buch führt den Leser an Orte im Kernland der Reformation, von denen die Zeitenwende vom Mittelalter zur Neuzeit ausging. Auf dem aktuellen Stand der Forschung und begleitet von stimmungsvollen Fotografien, ermöglicht es neue und ungewohnte Sichten auf die Lutherstätten. Es öffnet darüber hinaus die Augen für Schauplätze, die mit den Weggefährten und Gegnern Luthers verbunden sind, ebenso den »Erneuerern« seiner Lehre, den religiösen Abweichlern und Radikalen. Es fängt in den Kirchen das Echo der Prediger ein, beschreibt die Selbstdarstellung der pro- und antilutherischen Landesherren in ihren Residenzen, schildert den Aufruhr in den Städten, ermisst den Blutzoll auf den Schlachtfeldern des Glaubensstreits, bringt in den
Museen, Archiven und Bibliotheken die Zeugnisse der Reformationsgeschichte zum Sprechen. Es durchdringt anhand symbolträchtiger Orte die Schleier der Mythen und lässt Zeugen des Geschehens zu Wort kommen. So wird es kundiger Reisebegleiter und lebhaftes Geschichtsbuch in einem.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gespaltene Welt
Autoren/Herausgeber: Günter Kowa
Weitere Mitwirkende: Henning Kreitel
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783954627189

Seitenzahl: 320
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

GÜNTER KOWA, geb. 1954, studierte Kunstgeschichte und Geschichte in London,
Bonn und Rom und promovierte in Kunstgeschichte an der Universität Bonn. Er veröffentlichte 1990 »Architektur der englischen Gotik«. 1991–2008 Redakteur
im Ressort Kultur der »Mitteldeutschen Zeitung«. Er lebt als freier Journalist in Berlin.
HENNING KREITEL, geb. 1982, lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte Fotografie
an der Kunstakademie Stuttgart. Seine Abschlussarbeit widmete er den Berliner
Kleingartenanlagen. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen und Ausstellungen im
europäischen Raum. Er ist Mitglied im Bund Freischaffender Fotodesigner (BFF).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht