Erweiterte
Suche ›

Gestaltung von Studiengängen im Zeichen von Bologna

Die Umsetzung der Studienreform und die Wirksamkeit der Akkreditierung

Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Bologna-Reform ist eine substantielle Umgestaltung der Strukturen und Inhalte des Studienangebots europäischer Hochschulen. Die Reform der inneren Gestaltung der Studiengänge als Binnenstruktur dieser Reform ist in intellektueller, zeitlicher und organisatorischer Hinsicht eine immense Herausforderung. Aber wie haben die Hochschulen diese Aufgabe bewältigt? Aus den empirischen Ergebnissen folgert der Autor, dass sich die Reform in zahlreichen Fällen nur formal als Struktur- und Organisationsreform vollzog, ohne dass die innere Ausgestaltung der Studiengänge grundlegend reformiert wurde. Die Akkreditierung spielte dabei z.T. die Rolle des Problemverursachers, anstatt lenkend und orientierend zu wirken.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Gestaltung von Studiengängen im Zeichen von Bologna
Autoren/Herausgeber: Manuel Pietzonka
Ausgabe: 2014

ISBN/EAN: 9783658064877

Seitenzahl: 288
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

Dr. Manuel Pietzonka ist Psychologe und Anthropologe und als Referatsleiter für die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) tätig. Nebenberuflich ist er Dozent und promovierte im „International Centre for Higher Education Research“ (INCHER).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht