Erweiterte
Suche ›

Gewalt

Ursachen, Formen, Prävention

Buch
36,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Was verstehen wir unter Gewalt? Ist sie immer intendiert? Muss sie von Personen verursacht sein? Wie gehen wir mit Gewalterfahrungen um?
Diesen und anderen Fragen gehen namhaften WissenschaftlerInnen verschiedener Fachbereiche nach. Sie loten Ursachen, Formen und Folgen von Gewalt aus und formulieren Möglichkeiten ihrer Überwindung.
Presse: Was ist Gewalt? Warum tritt sie auf? Wie wird sie angewandt?
Diesen und noch anderen Fragen über Gewalt gehen die Beiträger in diesem Buch nach. Sie behandeln Begriffsbestimmung über therapeutische, soziologische, interkulturelle bis zu politisch-rechtlichen Aspekten hin.
Mit diesem Buch bieten die Beiträger mittels ihrer Fragen nach den Gründen, Formen, der Überwindbarkeit sowie nach den Folgen der Gewalt einen umfassenden Überblick über dieses sehr brisante Thema.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Gewalt
Autoren/Herausgeber: Joachim Küchenhoff, Anton Hügli, Ueli Mäder
Aus der Reihe: Psyche und Gesellschaft
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783898063036

Seitenzahl: 356
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 528 g
Sprache: Deutsch

Was verstehen wir unter Gewalt? Ist sie immer intendiert, muss sie von Personen verursacht sein?
Die Herausgeber stellen hoch aktuelle Fragen nach den Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen von Gewalt und nach den Möglichkeiten ihrer Überwindung. Die Antworten werden von namhaften Wissenschaftlern verschiedener Fachbereiche formuliert und umfassen folgende Themenblöcke:
– Historisch-psychiatrische und klinisch-psychotherapeutische Aspekte der Gewaltentstehung und -verarbeitung
– Therapeutik und Prävention aus pädagogischer und soziologischer Sicht
– Individuum und Gesellschaft
– Interkulturelle und ethnologische Dimensionen von Gewalt
– Rechtlich-politische Fragen der Gewaltausübung
Aus den Einzelbeiträgen entsteht nach und nach ein komplexes Gesamtbild, das zum besseren Verständnis von Gewaltphänomenen beiträgt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht