Erweiterte
Suche ›

Gewalt in der Realschule und Möglichkeiten der Prävention

Tectum,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der Schule sind Erscheinungsformen von Gewalt ebenso existent, wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen. Eine generelle Zunahme von Schülergewalt kann in dem Ausmaß, wie sie durch Zeitungsartikel, Fernsehdiskussionen und andere Medien der Öffentlichkeit vermittelt wird, bis heute nicht nachgewiesen werden. Die Gewalt, die von außen in die Schulen hereingetragen wird, erfordert von Lehrer/innen an gesellschaftliche Bedingungen angepasste pädagogische Handlungsperspektiven, die verursachende Bedingungen und Erscheinungsformen von Gewalt ebenso miteinbeziehen, wie empirische Ergebnisse der Gewaltforschung und deren Folgerungen für die Schulpraxis. Von daher versteht sich dieses Buch als eine "Anstiftung zur Gewaltprävention" in Schulen, das die notwendigen Informationen zum Thema Gewalt vermitteln soll und eine Orientierungshilfe im Umgang mit Schüler/innen und Gewalt in der Realschule geben möchte.
Zum Verfasser: Matthias Koch, Jg. 1975, lebt und arbeitet in Freiburg im Breisgau. Studium des Lehramts an Realschulen an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Schwerpunkte: Pädagogik, Germanistik, Politikwissenschaft und Bildende Kunst.

Details
Schlagworte

Titel: Gewalt in der Realschule und Möglichkeiten der Prävention
Autoren/Herausgeber: Matthias Koch
Ausgabe: 2., Aufl.

ISBN/EAN: 9783828891067

Seitenzahl: 156
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 236 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht