Erweiterte
Suche ›

Globale Strategien und globale Präsenz der umsatzstärksten Unternehmen der Welt

am Beispiel der Branchen Automobilbau, Elektrotechnik/Computer, Pharma und Chemie

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: keine, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: „Wirtschaftsgeographische Analyse von Globalisierungsprozessen“, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Globale Strategien und globale Präsenz der umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Autoren/Herausgeber: Alexander Wehrens
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638908139

Seitenzahl: 32
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: keine, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: „Wirtschaftsgeographische Analyse von Globalisierungsprozessen“, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer weiter abnehmende Zollhemmnisse sowie fallende Grenzen bieten international agierenden
Unternehmen neue Möglichkeiten in der Produktion, im Vertrieb und in der Markterschließung.
Hierzu müssen neue innovative Unternehmenskonzepte geschaffen werden,
welche den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden müssen. Die speziellen Anforderungen
an verschiedene Industrien sollen in dieser Hausarbeit anhand von Unternehmen
dargestellt werden die in ihren Branchen führend sind. Besonderes Augenmerk soll hierbei
auf der weltweite Verbreitung und die damit verbundenen Strategien liegen. An den verschiedenen
Fallbeispielen soll geprüft werden, welche Faktoren für die jeweilige Industrie
auch im Prozess der Globalisierung unverrückbar bleiben und welche Faktoren eine Strategieanpassung
des Unternehmens im neuen Wettbewerb bedeutsam machen. Eine Einführung
in die allgemeine Thematik soll für die folgenden Fallbeispiele sensibilisieren. In jedem
der Beispiele aus den Geschäftsfeldern Automobilbau, Elektrotechnik/Computer, Chemie
und Pharma soll ein eigenes Fazit gezogen werden um die Arbeit daraufhin mit einem Vergleich
der einzelnen Branchen zu schließen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht