Erweiterte
Suche ›

Going East – Going South

Österreichisches Exil in Asien und Afrika

von
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1938 waren zehntausende Österreicherinnen und Österreicher gezwungen, das Land zu verlassen. Dabei scheiterten viele an den Ausreisebedingungen des Deutschen Reiches sowie an den Visa- und Einreisebestimmungen vieler westlicher Staaten. So wurden vielfach Destinationen in Afrika und Asien zu den letztmöglichen Zufluchtsorten für die Verfolgten aus dem Deutschen Reich. Das Buch zeichnet eine neue Landkarte des Exils in Afrika und Asien aus unterschiedlichen Perspektiven: Analysen, Biografien, Erfahrungsberichte, autobiografische Erinnerungen, historische Fotos, Dokumente …

Details
Schlagworte

Titel: Going East – Going South
Autoren/Herausgeber: Margit Franz, Heimo Halbrainer, Evelyn Adunka, Gabriele Anderl, Alisa Douer, Primavera Gruber, Susanne Heim, Gerd Kaminski, Christine Kanzler, Theresia Klugsberger, Victoria Kumar, Albert Lichtblau, Irene Messinger, Silvia Machto-Frey, Peter Pirker, Hans Schafranek, René Schober, Irma Schwartz, Klaus Voigt, Günther Windhager, Karl Wimmler, Margit Franz, Heimo Halbrainer (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Asli Erdogan
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783902542342

Seitenzahl: 704
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,700 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht