Erweiterte
Suche ›

Goljat - Großdruck

AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

So hatte sich Mina ihr Leben in Glenorchy nun wirklich nicht vorgestellt. Ihr Umzug nach Neuseeland sollte zwar ein Abenteuer sein, aber dass sie dann auf Wesen trifft, die allem Bekannten widersprechen, eröffnen ihr eine vollkommen neue Welt. In den tiefen Wäldern um Glenorchy leben Gargoylen! Monströse Gestalten, die durch die Nacht schleichen, darauf bedacht den Menschen aus dem Weg zu gehen - bis Mina auf Goljat trifft. Ein Journalist erfährt von den dämonischen Kreaturen und will sie der Öffentlichkeit präsentieren. Die Existenz der bis dato unentdeckt in Neuseeland lebenden Gargoylen ist bedroht und eine Welt in der Mensch und Gargoyle gemeinsam leben können scheint wie von jeher unmöglich. Unmöglich ist auch für Mina, Gefühle für einen Gargoyle zu haben. Aber warum nimmt Goljat so viel Platz in ihrem Leben ein und wieso fühlt es sich so richtig an? Mina muss sich nicht nur mit verwirrenden Empfindungen herumschlagen, bald müssen Menschen wegen ihr sterben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Goljat - Großdruck
Autoren/Herausgeber: Vanessa-Cher Zimmerer
Ausgabe: Großdruck

ISBN/EAN: 9783845915135
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 447
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 560 g
Sprache: Deutsch

Vanessa-Cher Zimmerer, Master-Studentin der Literatur- und Kulturtheorie in Tübingen, verbringt viel Zeit in schwarzen Räumen. Ob der Probenraum im Theater oder das dunkle Zimmer zu nächtlicher Stunde - es sind Räume, in denen kreative Prozesse stattfinden, die mit Phantasie gefüllt werden, und plötzlich wird das schwarze Nichts erhellt, ein Funken sprüht und ein Lichtkegel breitet sich aus. Ein magischer Ort. Im Rahmen ihres Studiums ist sie im Bereich Kreatives Schreiben und Drehbuchschreiben tätig. Sie arbeitete bei der Film-und Medienstiftung NRW, sowie in Medienanstalten im Print- und Fernsehbereich, wie dem Westdeutschen Rundfunk und dem LOOXX Messemagazin. Auch hat sie an verschiedenen Theater-Produktionen als Dramaturgie- und Regieassistentin im Jungen Schauspielhaus Düsseldorf mitgewirkt. Zurzeit übt sie die Tätigkeit als Festivalleiterin beim Literaturfestival „Literatur erLeben – Das Laut Lesen Live Festival“ in Tübingen aus. 2010 wurde der erste Roman von Vanessa-Cher Zimmerer „Mit 45 bitte den Tod“ veröffentlicht, der auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wurde.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht