Erweiterte
Suche ›

Gott - Geld - Globus

Exegetische, kirchenrechtliche, moraltheologische und religionspädagogische Perspektiven

Kovac, Dr. Verlag,
Buch
69,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Globalisierung und Kapitalisierung werden als die zentralen Themen unserer Gesellschaft wahrgenommen. Unter der Perspektive "Gott - Geld - Globus" versuchen Autoren aus unterschiedlichen theologischen Disziplinen (Exegese, Kirchenrecht, Moraltheologie, Religionspädagogik) eine spezifisch theologische Dimension dieser Weltsicht zu entfalten:
Katrin Brockmöller zeigt auf, wie das Gedicht über die Frau der Stärke (Spr 31,10-31) als Beispiel einer weiblichen Wirtschaftsethik gelesen werden kann und so Handlungsorientierung im Alltag geben kann.
Kirche als globales Unternehmen wird immer wieder mit Korruptionsvorwürfen und heimlichen Geldgeschäften in Verbindung gebracht. Im Zusammenhang mit dem weltweit gesammelten "Peterspfennig" erklärt Peter Stockmann Zusammenhänge und baut Vorurteile ab.
Wer sein Geld anlegt, der will möglichst hohe Rendite. Hans Brantl beschreibt wie v.a. ethische Rankings eine Hilfestellung bei der Suche nach ethisch korrekten Anlageformen sein können.
Die Anziehungskraft des Mammons geht auch an unseren Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Wie können wir in dieser Situation mit den SchülerInnen noch sinnvoll von Gott reden, wenn ihr Herz nur am Geld hängt? Rudolf Sitzberger verdeutlicht in der Auseinandersetzung mit Thomas Ruster mögliche Fehlschlüsse für die Zukunft und stellt auf der Basis konstruktivistischer Unterrichtstheorie Modelle für die pluralistische Gesellschaft von heute vor.
Die Spendenbereitschaft ist auch in schwieriger Zeit bei vielen Bürgern ungebrochen. Welche rechtlichen Grundlagen hat das weit verbreitete Spenden- und Sammlungswesen in der Kirche? Ronny Raith stellt die einschlägigen Gesetze vor und bietet einen Einblick in die diffizile Materie.

Details
Schlagworte

Titel: Gott - Geld - Globus
Autoren/Herausgeber: Rudolf Sitzberger, Katrin Brockmöller (Hrsg.)
Aus der Reihe: THEOS - Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

ISBN/EAN: 9783830010548

Seitenzahl: 160
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 208 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht