Erweiterte
Suche ›

Gottfried Benn und das Wissen der Moderne

1905 - 1932

Wallstein,
Buch
89,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die komplexe Bezugnahme und Anverwandlung von Wissensbeständen der Moderne im Werk Gottfried Benns.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Gottfried Benn und das Wissen der Moderne
Autoren/Herausgeber: Marcus Hahn

ISBN/EAN: 9783835307841

Seitenzahl: 840
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Marcus Hahn, geb. 1968, Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Köln, ist Literatur- und Medienwissenschaftler in Siegen. Zuletzt veröffentlicht: Trancemedien und Neue Medien um 1900. Ein anderer Blick auf die Moderne (2009).

'Der Lyriker kann gar nicht genug wissen', heißt es apodiktisch in Gottfried Benns Marburger Poetologie-Vortrag 'Probleme der Lyrik', der nicht von ungefähr in einem Universitätshörsaal gehalten wurde: 'Man muß dicht am Stier kämpfen, sagen die großen Matadore, dann vielleicht kommt der Sieg.' Marcus Hahn zeichnet Benns Stierkampf mit dem Wissen der Moderne bis zum Jahr 1932 minutiös nach. Auf den Spuren des wütenden Wissenschaftskritikers, aber auch virtuosen Wissenschaftskompilators Benn unternimmt er eine Serie aufwendiger literatur- und kulturwissenschaftlicher Expeditionen in die Hirnforschung, in die Anatomie, in die Psychologie, in die Biologie, in die Psychiatrie und in die Anthropologie der Moderne. Erstmals wurde in dieser Studie der wissenschaftliche Teil der Nachlassbibliothek Benns systematisch ausgewertet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht