Erweiterte
Suche ›

Gottfried Seebaß: Willensfreiheit und Determinismus / Die Bedeutung des Willensfreiheitsproblems Bd. Band I

De Gruyter,
Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Willensfreiheitsproblem, zumal als Problem von Willensfreiheit und Determinismus, ist eines der großen Rätsel der Menschheit, das allen Versuchen zu trotzen scheint, es rational zu lösen. Kritiker haben deshalb vermutet, die Frage selbst könne falsch gestellt oder von überholten Voraussetzungen abhängig sein. Dem tritt der vorliegende Band profund entgegen, systematisch wie geistesgeschichtlich. Er legt eingehend dar, inwiefern Willensfreiheit, verstanden als Freiheit der Willensbildung, von zwar begrenzter, aber zentraler und keineswegs nur kontextrelativer Bedeutung für das Selbstverständnis von Menschen als aktive Wesen ist, die verantwortlich und normenorientiert handeln können. Zugleich werden die formalen Bedingungen für eine erfolgversprechende Neuaufnahme des alten Rätsels herausgearbeitet.

Details
Schlagworte

Titel: Gottfried Seebaß: Willensfreiheit und Determinismus / Die Bedeutung des Willensfreiheitsproblems
Autoren/Herausgeber: Gottfried Seebaß

ISBN/EAN: 9783050043395

Seitenzahl: 236
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 470 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht