Erweiterte
Suche ›

Grenzen der Überschreitung

Kontroversen um Transkultur, Transgender und Transspecies

transcript,
Buch
34,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Transgender, Transkulturalität, Transnationalität - Konzepte des Trans erleben eine politische und wissenschaftliche Konjunktur. In ihnen geht die Forderung nach einer Öffnung von soziokulturellen Identitäten auf. Doch die fluide gewordenen Grenzen von nationalen, sozialen und körperlichen Räumen drohen sich in Traditionen und Neorassismen erneut zu verfestigen: So werden Werte der bürgerlichen Kleinfamilie ebenso wie rechtspopulistische Positionen nicht nur immer wieder thematisiert, sondern in verschiedenen medialen und sozialen Kanälen reproduziert.
Die Beiträge des Bandes fragen daher: Durch welche Prozesse essentialisieren sich Transkonzepte - und an welchen normativen Grenzen zerbrechen sie?

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Grenzen der Überschreitung
Autoren/Herausgeber: Stephanie Lavorano, Carolin Mehnert, Ariane Rau (Hrsg.)
Aus der Reihe: Edition Kulturwissenschaft
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783837634440

Seitenzahl: 278
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 435 g
Sprache: Deutsch

Stephanie Lavorano (M.A.) promoviert und lehrt an den Universitäten Gießen und Tübingen.
Carolin Mehnert (M.A.) promoviert an der Universität Tübingen. Sie betreut das Forschungsprojekt »Körper im Visier«.
Ariane Rau (M.A.) forscht zu Konzepten der
Transkulturalität innerhalb der aktuellen globalen Literaturen in Berlin und Tübingen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht