Erweiterte
Suche ›

Häresie als politisches Delikt - Der Fall Farinata Degli Uberti

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Universität Konstanz, Veranstaltung: Rigosrosum, Sprache: Deutsch, Abstract: Am Fall von Farinata degli Uberti, dem Führer der Florentiner Ghibellinen zur Zeit Kaiser Friedrichs II., der postum 1283 als Ketzer verurteilt wurde, wird die These.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Häresie als politisches Delikt - Der Fall Farinata Degli Uberti
Autoren/Herausgeber: Marina Deco
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656141310

Seitenzahl: 30
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Universität Konstanz, Veranstaltung: Rigosrosum, Sprache: Deutsch, Abstract: Am Fall von Farinata degli Uberti, dem Führer der Florentiner Ghibellinen zur Zeit Kaiser Friedrichs II., der postum 1283 als Ketzer verurteilt wurde, wird die These überprüft, daß Häresieprozesse prinzipiell politische Ursachen hätten.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht