Erweiterte
Suche ›

Häresie und Wissenschaft

Eine Genealogie der paracelsischen Alchemie

Fink, Wilhelm,
Buch
51,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Diese kulturgeschichtliche Studie analysiert den wissenschaftlichen Gehalt der Alchemie des Paracelsus, sie zeigt deren historische Kontexte auf und benennt zugleich Improvisationen über die paracelsische Thematik, die bis in die Gegenwart reichen.
In der kultur- und wissensgeschichtlichen Monographie werden Funktionsweise und Selbstlegitimierung der paracelsischen Alchemie untersucht. Es werden erstmals detailliert theoretische sowie praktische Zusammenhänge zwischen den naturkundlichen und den religiösen (pseudo-)paracelsischen Aussagen aufgezeigt, die selbst die Materialkultur der Alchemie prägten. Durch die Methode der Genealogie kommen zudem Abgrenzungs- und Aneignungsbewegungen zur Darstellung, in denen diese Alchemie – als Häresie, Pseudowissenschaft oder aber naturnäheres Wissen – vom scholastischen Universitätswissen sowie vom aufgeklärten und modernen Wissen unterschieden bzw. vereinnahmt worden ist.

Details
Schlagworte

Titel: Häresie und Wissenschaft
Autoren/Herausgeber: Ute Frietsch
Ausgabe: 1., Aufl. 2013

ISBN/EAN: 9783770554331

Seitenzahl: 474
Format: 23,3 x 15,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 912 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht