Erweiterte
Suche ›

Halberstädter Geschichten

In Wort und Bild

tredition,
Buch
26,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

132 historische Dokumente, Fotos und Postkarten von 1945 bis 1990 werden in diesem Bildband zur Geschichte Halberstadts in der DDR-Zeit präsentiert.
Diesmal kamen nicht nur Fotografien, Fotos und Dokumente aus dem persönlichen Archiv des Autors zur Präsentation, sondern wurden auch von einigen Halberstädtern, Sigrid Nage (wohnt nicht mehr in Halberstadt), Helmut Wilke, Thilo Eulenburg, Heinz Erich Gustus, Rolf Hermann sowie Jörg Wenske, zur Verfügung gestellt. Sie konnten auch wichtige Hinweise zu diesen Bildern geben. Der überwiegende Teil dieser Dokumente und Fotos wurden bisher nicht veröffentlicht. Sie zeigen, wie sich das Leben in Halberstadt in der Zeit von 1945 bis 1990 gestaltete.
Nehmen Sie sich die Zeit und schwelgen Sie beim Betrachten der Bilder in Erinnerungen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Halberstädter Geschichten
Autoren/Herausgeber: Werner Neumann

ISBN/EAN: 9783732359493

Seitenzahl: 144
Format: 21 x 14,8 cm
Gewicht: 352 g
Sprache: Deutsch

132 historische Dokumente, Fotos und Postkarten von 1945 bis 1990 werden in diesem Bildband zur Geschichte Halberstadts in der DDR-Zeit präsentiert.
Diesmal kamen nicht nur Fotografien, Fotos und Dokumente aus dem persönlichen Archiv des Autors zur Präsentation, sondern wurden auch von einigen Halberstädtern, Sigrid Nage (wohnt nicht mehr in Halberstadt), Helmut Wilke, Thilo Eulenburg, Heinz Erich Gustus, Rolf Hermann sowie Jörg Wenske, zur Verfügung gestellt. Sie konnten auch wichtige Hinweise zu diesen Bildern geben. Der überwiegende Teil dieser Dokumente und Fotos wurden bisher nicht veröffentlicht. Sie zeigen, wie sich das Leben in Halberstadt in der Zeit von 1945 bis 1990 gestaltete.
Nehmen Sie sich die Zeit und schwelgen Sie beim Betrachten der Bilder in Erinnerungen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht