Erweiterte
Suche ›

Han Trainer Pro TCM Edition: Multimediales Lernprogramm für alle Akupunktur-Punkte der Traditionellen Chinesischen Medizin

Han Trainer Pro,
CD-ROM/DVD-ROM
129,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Lernsoftware auf CD-ROM im DVD-Case und ca. 400 farbige Lernkarten für alle 361 Akupunktur-Punkte der Haupt- und Nebenmeridiane der traditionellen Chinesischen Medizin, BxHxT 21,5x9x14 cm
Die Han Trainer Pro TCM Edition richtet sich an Ärzte, Heilpraktiker und Interessierte, die ihr Wissen über die Akupunktur-Punkte aller 12 Hauptmeridiane (sowie der 2 Nebenmeridiane) gemäß der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) erweitern und vertiefen wollen.
Das Produkt besteht aus 2 Komponenten: Lernsoftware und Lernkarten. Die multimediale Lernsoftware für PC, MAC und Linux enthält alle 361 Akupunktur-Punkte als groß und deutlich dargestellte traditionellen Chinesische Schriftzeichen.
Alle Punkte können inklusive Aussprache, Schreib-Animation, Pinyin-Lautumschrift, Moderner Schreibweise, Bedeutung der einzelnen Schriftzeichen, Bedeutung des chinesischen Namens und medizinischer Bezeichnung gelernt, abgefragt und nachgeschlagen werden.
Außerdem stehen zu jedem Punkt Informationen über Indikationen, medizinische Anwendung und Lage (Foto und textuelle Beschreibung) zur Verfügung.
Alle Punkte liegen außerdem als Lernkarten mit großen, deutlichen Schriftzeichen vor und sind nach Meridianen sortiert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Han Trainer Pro TCM Edition: Multimediales Lernprogramm für alle Akupunktur-Punkte der Traditionellen Chinesischen Medizin
Autoren/Herausgeber: Rainer Stahlmann
Weitere Mitwirkende: Hanspeter Braun, Min Ye
Ausgabe: technisch überarbeitete Neuausgabe 2015 (Version 5.00)

ISBN/EAN: 9783000313752

Format: 9 x 21,5 cm
Produktform: CD-ROM
Gewicht: 890 g
Sprache: Chinesisch, Deutsch

Dr. med. Hanspeter Braun, Jahrgang 1951, studierte zunächst klassische westliche Medizin an der Universität Basel, wo er 1986 promovierte. Nach einer fünfjährigen Ausbildung zum Internisten mit Titel der FMH, eröffnete er im Jahr 1991 seine eigene Arztpraxis, die er bis heute betreibt.
Zwischen 1991 und 2003 absolvierte er seine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) bei Dr. med. Guido Fisch und war 1998 Gründungsmitglied der Akademie für Taoistische Medizin und Akupunktur "ATMA", der er seit 2003 als Präsident vorsteht. Neben seinen regelmäßigen Tätigkeiten als Arzt ist er in der Ausbildung tätig. Seit vielen Jahren gehört er der Ausbildungskommission der ASA (Assoziation Schweizerischer Aerztegesellschaften für Chinesische Medizin und Akupunktur) an. Im Jahre 2008 erfolgte die erste Veröffentlichung eines Buches über TCM: "Wärme, Schärfe und Gesundheit". Im Jahr 2010 erschien das Produkt "Han Trainer Pro TCM Edition", zu dem Hanspeter Braun die zahlreichen medizinischen Inhalte beisteuerte.
Rainer Stahlmann, der Autor und Erfinder von "Han Trainer Pro", wurde 1979 in Ulm geboren. Seit seiner Kindheit vom asiatischen Kontinent fasziniert, kam er erstmals im Jahre 1997 mit der chinesischen Sprache in Kontakt, die er nach Englisch, Latein, Französisch und Spanisch als fünfte Fremdsprache erlernte. Während seines IT-Studiums in Offenburg entwickelte er im Jahre 2002 die Idee zu "Han Trainer Pro", einem speziell auf das Erlernen der chinesischen Sprache zugeschnittenen Vokabeltrainer.
Im Rahmen seiner Diplomarbeit und eines einjährigen Chinesischstudiums an der Shanghaier Jiao Tong Universität in China brachte er die Software schließlich zur Marktreife und gründete das gleichnamige Unternehmen „Han Trainer Pro“, welches er zunächst neben seiner Angestelltentätigkeit als International Business Consultant für E-Learning und später als Leiter des Online-Bereichs bei einem großen deutschen Verlagshaus führte. Im Selbstverlag entwickelt er seither laufend neue Produkte zum Chinesischlernen und verbessert diese kontinuierlich.
Der Coautor Dr. med. Hanspeter Braun.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht