Erweiterte
Suche ›

Handbuch für Online-Texter und Online-Redakteure

Springer Berlin,
Buch
66,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die zunehmende Verbreitung und Bedeutung der neuen Medien, insbesondere des Internets, verändern unsere Schreib- und Lesegewohnheiten. Statt längere Schrifttexte am Stück zu lesen, klickt sich der Nutzer des World Wide Web durch Hypermedia-Texte, in denen Schrift, Bild, Ton und Video durch Links untereinander und mit anderen Dokumenten im WWW verknüpft sind. Für die journalistische Arbeit bieten Hypermedia-Texte viele Chancen: Inhalte lassen sich schnell aktualisieren, neue Module und Links können unkompliziert hinzugefügt werden. Leserforen, Gästebücher und Chats erlauben neue Formen der Leserbeteiligung und der Kontaktpflege. Hypermedia-Texte werden aber nicht nur anders gelesen, sondern müssen auch anders geplant und geschrieben werden. Dieses Buch bietet eine umfassende Einführung in die Thematik 'Online-Texte' unter Berücksichtigung der Lesegewohnheiten am Bildschirm sowie Aspekten der Wahrnehmungspsychologie und journalistischer Grundlagen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Handbuch für Online-Texter und Online-Redakteure
Autoren/Herausgeber: Ingo Lackerbauer
Aus der Reihe: X.media.press
Ausgabe: 2003

ISBN/EAN: 9783540440932

Seitenzahl: 240
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,190 g
Sprache: Deutsch

Ingo Lackerbauer machte sich in den vergangenen Jahren einenNamen als Journalist auf dem Gebiet der Online-Thematik. Erschreibt u.a. für c't und ix. Des weiteren ist er Autorverschiedener Bücher in diesem Bereich, und bekannt alsDozent für Online-Journalismus, Marketing- und PR-Textesowie Textpsychologie. Der Autor war Mitbegründer undGeschäftsführer des DUAL-Zentrums.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht