Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Was wäre unsere Kultur ohne ihre Heroen, Schreihälse, Revoluzzer - und Großverbrecher? Ohne Long John Silver, Spider-Man, Dr. Jekyll/Mr. Hyde, Charles Bukowski, Richard Hell, Woody Guthrie, Johnny Cash etc.? Jene ›harten Kerle‹, die man bewundern und auch belächeln kann, die man einfach lieben oder abgrundtief verachten muß. Frank Schäfer erzählt uns auf unterhaltsame Weise ihre Geschichten und nimmt auch die unbekannten, verkannten Typen in den Blick. Eins steht fest: Hartgekocht sind sie alle!
"Es sind alles harte Kerle in dem Sinne, daß sie etwas, das sie sich vorgenommen haben, absolut halsstarrig verfolgen und auch moralische Einwände über Bord werfen, wenn es nötig ist." (Frank Schäfer)

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Harte Kerle
Autoren/Herausgeber: Frank Schäfer
Aus der Reihe: Essay-Reihe
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783938568217

Seitenzahl: 176
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 212 g
Sprache: Deutsch

Frank Schäfer, geboren 1966, lebt als freier Autor in Braunschweig und schreibt regelmäßig für Rolling Stone, NZZ, taz, Titanic und konkret. Er veröffentlichte neben diversen Essaysammlungen Sachbücher zur Literatur und Popkultur. 2001 erschien sein Debütroman 'Die Welt ist eine Scheibe' beim Oktober Verlag. Schäfer war außerdem einer der Mitherausgeber der Zeitschrift Griffel. Als Gitarrist spielte Schäfer Ende der 1980er Jahre und Anfang der 1990er Jahre in der Heavy-Metal-Band Salem's Law.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht