Erweiterte
Suche ›

Haus des Barfüßigen

Czernin,
Buch
16,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Durchsiebte Schädel, hämische Dämonen, koreanische Nasensammlungen, lungernde Büsche und blauer Kaffee; Bonaventura predigt, die Pest wütet, Schamanen schöpfen aus dem Göttlichen, und die Welt wird neu erschaffen. Patrik Ourednik bedient sich in seinen Gedichten der Geschichte und der Menschheit. Zwischen Untergang und leichtfüßiger Hoffnung, Scheitern und unerträglicher Beiläufigkeit packt er das Groteske dieser Welt in seine Texte.
Patrik Ourednik ist ein Chronist. Das hat er nicht erst mit seinem in 22 Sprachen übersetzten Bestseller Europeana bewiesen. Seine Gedichte greifen Alltägliches, Nebensächliches auf, sie dokumentieren radikal wie komisch die seltsamen, unerhörten Teile dieses Makrokosmos. Die Übersetzung des Schriftstellers Michael Stavaric schafft es dabei, die kraftvollen Worte Ouredniks so präzise und mit so viel Leichtigkeit in eine andere Sprache zu transportieren, dass man zu keiner Zeit das Gefühl hat, auch nur die kleinste Nuance des Originals zu verpassen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Haus des Barfüßigen
Autoren/Herausgeber: Patrik Ouredník
Übersetzer: Michael Stavaric
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783707603200

Seitenzahl: 80
Format: 19 x 12,5 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Patrik Ouredník, 1957 in Prag geboren, Schriftsteller und Übersetzer. Im Jahr 1985 emigrierte er nach Paris, wo er auch derzeit lebt. Er publiziert in französischer und tschechischer Sprache lexikalische Werke, Gedichte und Prosa, zuletzt: Die Gunst der Stunde, 1855 (2007).Michael Stavaric, 1972 in Brno geboren, 1979 Emigration nach Österreich, Studium der Bohemistik und Publizistik. Stavaric lebt als freier Schriftsteller und Übersetzer in Wien. Veröffentlichungen zuletzt u. a. Terminifera (2007), Magma (2008), Böse Spiele (2009).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht