Erweiterte
Suche ›

Hebräische Bibel - Altes Testament. Schriften und spätere Weisheitsbücher

Kohlhammer ,
Buch
49,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der vorliegende Band befasst sich mit dem dritten Kanonteil der Hebräischen Bibel, den sogenannten Schriften, sowie mit zwei weiteren Texten, die thematisch eng mit dem Sprüchebuch verbunden sind: Jesus Sirach, die griechische Übersetzung einer hebräischen Schrift, und das ursprünglich griechisch verfasste Buch der Weisheit. Mehrere Beiträge gehen den Lebensrealitäten von Frauen in persischer und hellenistischer Zeit nach, ferner wird die israelitische Weisheitstradition mit ihren zahlreichen weiblichen Charakteren beschrieben: Frau Weisheit und die "fremde" Frau, die Königsmutter und die "starke" Frau, die "gute" und die "schlechte" Ehefrau. Beiträge zu den Psalmen, den Klageliedern und dem Hohelied erschließen weibliche Stimmen und Erfahrungen oder zeigen Verbindungen zwischen Texten und ikonographischen Traditionen auf. Schließlich kommen die Erzählungen über Rut, Ester und Susanna in den Blick, deren weibliche Hauptfiguren in Konfliktsituationen Weisheit und Stärke zeigen und deshalb als Vorbilder an Tugend und Glauben dienen können.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Hebräische Bibel - Altes Testament. Schriften und spätere Weisheitsbücher
Autoren/Herausgeber: Christl Maier, Nuria Calduch-Benages (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Irmtraud Fischer, Christiana de Groot, Mercedes Navarro Puerto, Adriana Valerio
Aus der Reihe: Die Bibel und die Frauen

ISBN/EAN: 9783170234130

Seitenzahl: 310
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 530 g
Sprache: Deutsch

Dr. Christl M. Maier ist Professorin für Altes Testament an der Philipps-Universität Marburg.
Dr. Nuria Calduch-Benages ist Professorin für Altes Testament und biblische Anthropologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana Rom.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht