Erweiterte
Suche ›

Heidelberger Kommentar zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht

HK-BUR

von
C.F. Müller,
Zeitschrift/​Loseblattsammlung
199,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Inhalt:
Der Heidelberger Kommentar zum Betreuungsrecht und Unterbringungsrecht (HK-BUR) erleichtert die betreuungsgerichtliche Tätigkeit und die praktische Betreuungsarbeit gerade auch für Berufsbetreuer.
Er bietet
- eine praxisnahe und umfassende Kommentierung der relevanten materiell- und verfahrensrechtlichen Vorschriften des Betreuungsrechts und Unterbringungsrechts, insbesondere des FamFG
- Praxishilfen, die Schritt für Schritt durch die Prüfung z.B. der Anspruchsgrundlagen der Grundsicherungsleistungen führen
- aktuelle Rechtsprechungsübersichten
- Checklisten, Formulare und Musterbriefe für die tägliche Praxis
- Adressen von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen
- umfassend die Regelungen der einzelnen Bundesländer.
Das Loseblattwerk wird ergänzt durch
- eine CD-ROM, welche die einschlägigen Normen des Bundesrechts, ausgewähltes Landesrecht im Volltext sowie den kompletten Formularteil zur direkten Bearbeitung in Word enthält
- und das Buch „HK-BUR Gesetzessammlung zum Betreuungsrecht“, das in handlicher Form die praxisrelevanten Vorschriften in Auszügen zusammenfasst und auch separat erhältlich ist.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Heidelberger Kommentar zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht
Autoren/Herausgeber: Axel Bauer, Christian Braun, Horst Deinert, Andrea Diekmann, Uwe Harm, Birgit Hoffmann, Thomas Klie, Kay Lütgens, Roland Rosenow, Guy Walther, Axel Bauer, Thomas Klie, Kay Lütgens (Hrsg.)
Ausgabe: 111. Auflage

ISBN/EAN: 9783811422704

Seitenzahl: 8.102
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Loseblatt
Gewicht: 12,144 g
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber und Autoren:
Axel Bauer, Weiterer aufsichtsführender Richter und Betreuungsrichter am AG Frankfurt/Main.
Christian Braun, Betreuungsrichter am AG Frankfurt/Main.
Horst Deinert, Dipl.-Sozialarbeiter und Dipl.-Verwaltungswirt, Stadt Duisburg.
Uwe Harm, Dipl.-Rechtspfleger am AG Bad Segeberg.
Prof. Dr. Birgit Hoffmann, Fakultät für Sozialwesen der Hochschule Mannheim.
Prof. Dr. Thomas Klie, Rechtsanwalt und Dozent an der Ev. Fachhochschule in Freiburg/Brsg.
Kay Lütgens, Rechtsanwalt, Verbandsjurist des Bundesverbands der Berufsbetreuer/-innen (BdB) e.V., Hamburg.
Roland Rosenow, Berater für Anbieter sozialer Dienstleistungen, Freiburg.
Guy Walther, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Frankfurt/Main.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht