Erweiterte
Suche ›

Heim will

Argumente für die unverkürzte Elternschaft

Buch
9,95 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Beruf und Familie unter einen Hut bringen – das scheint heute eines der zentralen Probleme unserer Gesellschaft zu sein. Doch der Hut will und will nicht passen. Sowohl das Kind als auch der Beruf fordern die ganze Frau oder den ganzen Mann. Aber was nicht passt, wird eben passend gemacht. Immer mehr verschwinden die Kinder aus der Familie – in Krippen, in Kindergärten, in Nachmittagsbetreuungen. Längst gibt es Rund-um-die-Uhr-Kitas. Und es scheint nie genug: Mehr und mehr wird die gesamte Kindheit verstaatlicht, wird der Übergang zur Heimerziehung fließend.
„Vereinbarkeit“ von Beruf und Familie – das bedeutet heute: Immer weniger gemeinsam verlebte Zeit. Die Familie verkommt zur Freizeitbeschäftigung – später vielleicht, wenn uns die Märkte Zeit dazu lassen. Von Politik und Wirtschaft wird uns die Fremdbetreuung unserer Kinder immer wieder als ebenso wünschenswert wie unausweichlich dargestellt. Die unmittelbar Betroffenen aber werden dabei nicht gefragt.
Aber wollen wir das wirklich? Wollen wir unser wichtigstes Lebenswerk denn wirklich aus der Hand geben? So oft und so lange, wie nur irgend möglich?
Ein Rechtsanspruch auf Betreuung von Kindern unter drei Jahren scheint uns sinnvoll. Aber gibt es denn nicht auch ein Grundrecht auf die eigenen Eltern – auf ihre ungeteilte Zuwendung, zumindest am Beginn des Lebens?
Vollzeit-Mutter oder Vollzeit-Vater zu werden – und sei es nur für drei Jahre – das ist eine wundervolle Erfahrung, die wir jedem gönnen sollten. Aber dazu braucht es heute Mut. Und dieses Buch will Mut machen. Mit viel Humor, mit ganz persönlichen Erfahrungen, mit Argumenten und Thesen, die vielen heute fremd erscheinen – oder nur allzu vertraut. Hören wir endlich auf, Hüte zu suchen, die es nicht gibt. Holen wir uns unsere Kinder zurück! Leben wir endlich wieder Familie! Weil diese Gelegenheit nicht wiederkommt, weil es für uns und unsere Kinder das Beste ist – weil wir es wollen!

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Heim will
Autoren/Herausgeber: Ralf Felix Siebler
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783941527195

Seitenzahl: 80
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 110 g
Sprache: Deutsch

Ralf Felix Siebler, Jahrgang 1962, lebt als freier Journalist, Publizist und Inhaber der Agentur Siebler kreativ in München Untergiesing. Siebler hat eine Tochter. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in seinem Garten und mit seiner Band „Theifte Country“. Mit „Heim will“ debütiert Siebler im Booksun Verlag.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht