Erweiterte
Suche ›

Heinz Kreutz - Sonnengesänge

von
Rimbaud,
Buch
30,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Heinz Kreutz, 1923 in Frankfurt geboren, lebt und arbeitet in Antdorf am Starnberger See. Als jüngstes Mitglied der "Quadriga"-Gruppe hat er mit seinem eigenständigen Kolorismus in den 50er Jahren dem Informel in Deutschland mit zum Durchbruch verholfen. seither erschloß er der abstrakten Malerei in der Aquarell-, Pastell- und Öltechnik ungewöhnlich dynamische Ausdruckswerte. Dabei führte er seine "Farbbewegungen" gern in Serien oder mehrteiligen Bildkompositionen aus.
1993-1995 wurde Heinz Kreutz durch den "Sonnengesang" des Franz von Assisi zu drei Zyklen inspiriert, die zu den Hauptwerken seines Schaffens zählen. In den Begegnungen mit dem franziskanischen Hymnus auf die Schöpfung erfährt seine Arbeitsweise aus dem Kosmos der Farbe heraus Stimulation und Bestätigung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Heinz Kreutz - Sonnengesänge
Weitere Mitwirkende: Heinz Kreutz, Christa Lichtenstern
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783890866604
Originaltitel: Vorgänger-Produkt 3-7774-7440-1

Seitenzahl: 104
Format: 28,1 x 24,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 926 g
Sprache: Deutsch

Heinz Kreutz, 1923 in Frankfurt geboren, lebt und arbeitet in Antdorf am Starnberger See. Als jüngstes Mitglied der "Quadriga"-Gruppe hat er mit seinem eigenständigen Kolorismus in den 50er Jahren dem Informel in Deutschland mit zum Durchbruch verholfen. seither erschloß er der abstrakten Malerei in der Aquarell-, Pastell- und Öltechnik ungewöhnlich dynamische Ausdruckswerte. Dabei führte er seine "Farbbewegungen" gern in Serien oder mehrteiligen Bildkompositionen aus.
1993-1995 wurde Heinz Kreutz durch den "Sonnengesang" des Franz von Assisi zu drei Zyklen inspiriert, die zu den Hauptwerken seines Schaffens zählen. In den Begegnungen mit dem franziskanischen Hymnus auf die Schöpfung erfährt seine Arbeitsweise aus dem Kosmos der Farbe heraus Stimulation und Bestätigung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht