Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Henry James (1843–1916) weiß, was die Menschen antreibt, was sie denken und verbergen, welche Rolle sie gerade spielen. Der ewige Junggeselle und leidenschaftliche Kosmopolit studierte die Damen und Herren, Amerikaner und Europäer auf abendlichen Diners, zu gesellschaftlichen Anlässen und während zahlloser Reisen. Messerscharfe Beobachtungen über das zuweilen merkwürdige und rätselhafte menschliche Verhalten prägen sein literarisches Werk, zu dem meisterhafte Romane wie »The Portrait of a Lady« oder »Washington Square« gehören. Verena Auffermann lädt den Leser ein, James’ Spuren durch New York und Boston, Florenz, Venedig, Paris oder London zu folgen, und erforscht seine familiären Bindungen, besonders zum radikal aufgeklärten Vater und zum berühmten Bruder William James. Vor allem aber zeigt sie Henry James als den frühen modernen Autor, der seine Figuren in erkenntnisfördernde Gespräche verwickelt und ihre komplexe Psyche durch treffsichere, oft überraschende Analysen enthüllt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Henry James
Autoren/Herausgeber: Verena Auffermann, Dieter Stolz (Hrsg.)
Aus der Reihe: Leben in Bildern
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783422073500

Seitenzahl: 96
Format: 28 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 670 g
Sprache: Deutsch

Verena Auffermann lebt als freie Autorin in Berlin und ist Journalistin sowie Literaturkritikerin für die Süddeutsche Zeitung, Die Zeit und das Deutschlandradio. Zuletzt erschien »Leidenschaften. 99 Autorinnen der Weltliteratur« (2009).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht