Erweiterte
Suche ›

Hermann Broch

Perspektiven interdisziplinärer Forschung. Akten des internationalen Symposions Hermann Broch, 15.-17. September 1996, József-Attila-Universität, Szeged

von
Stauffenburg,
Buch
49,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Hermann Broch (1886-1951) ist einer der großen Zeugen des Jahrhunderts. Jetzt – an dessen Ausgang – im Gefolge jener gesamteuropäischen und weltpolitischen Veränderungen, für die symbolisch das Jahr 1989 stehen darf, gewinnt das Werk des bedeutenden Schriftstellers und Essayisten, des philosophischen, kulturkritischen und politischen Denkers neue Aktualität und Brisanz. Der vorliegende Band dokumentiert das neu erwachte Interesse an Hermann Brochs Werk und Person mit 25 Beiträgen renommierter Experten, die größtenteils im Rahmen des internationalen und interdisziplinären "Symposions Hermann Broch" vom 15.–17. Semptember 1996 an der József-Attila-Universität Szeged (Ungarn) vorgetragen wurden. Es handelt sich um Arbeiten zum theoretischen Werk, um Beiträge zur Erforschung der Ideen-, Motiv- und Sozialgeschichte, um neue Interpretationen und Lesestrategien zum literarischen Werk sowie um Untersuchungen zur Broch-Rezeption im west- und mitteleuropäischen Kontext.

Details
Schlagworte

Titel: Hermann Broch
Autoren/Herausgeber: Arpád Bernáth, Michael Kessler, Endre Kiss (Hrsg.)
Aus der Reihe: Stauffenburg Colloquium
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783860571422

Seitenzahl: 326
Format: 22,5 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht