Erweiterte
Suche ›

Herrschaftsräume, Herrschaftspraxis und Kommunikation zur Zeit Kaiser Friedrichs II.

von
Utz, Herbert,
Taschenbuch
44,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Vielseitigkeit, auch die Widersprüchlichkeit Kaiser Friedrichs II. ist immer wieder betont worden. Aber das Verhältnis zwischen Herrscher und Beherrschten war in den verschiedenen Reichsteilen nicht zuletzt an unterschiedliche Traditionen gebunden, die auch die Wahrnehmung des Staufers durch seine Zeitgenossen bestimmten. Diesen Zusammenhängen gilt die Frage nach Herrschaftsräumen, Herrschaftspraxis und Kommunikation: unter einer solchen Perspektive treten insbesondere die kontextgebundenen, häufig gegensätzlichen Erwartungshaltungen zutage, mit denen der Kaiser in seinem heterogenen Reich konfrontiert wurde und die zu einem guten Teil auch die vielberufene Rätselhaftigkeit seiner Person erklären dürften.
Die Beiträge des Sammelbandes untersuchen Geschichtsbilder und ihre Gegenwart, Formen herrscherlicher Repräsentation und Beispiele charakteristischer Herrschaftspraxis in den einzelnen Teilen des Reichs Friedrichs II.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Herrschaftsräume, Herrschaftspraxis und Kommunikation zur Zeit Kaiser Friedrichs II.
Autoren/Herausgeber: Knut Görich, Jan Keupp, Theo Broekmann (Hrsg.)
Aus der Reihe: Münchner Beiträge zur Geschichtswissenschaft

ISBN/EAN: 9783831607563

Seitenzahl: 414
Format: 20,5 x 14,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 580 g
Sprache: Deutsch

Autoren in der Reihenfolge ihrer Beiträge:
Knut Görich, Marcus Thomsen, Roberto delle Donne, Björn Weiler, Jan Keupp, Martina Giese, Michael Matzke, Harald Wolter-von dem Knesebeck, Gerd Althoff, Theo Broekmann, Christoph Dartmann, Christoph Friedrich Weber, Georg Vogeler, Klaus van Eickels

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht