Erweiterte
Suche ›

Hessische Weiberwirtschaften

Refugien für Leib und Seele – 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte

Hädecke Verlag,
Buch
22,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Fest in weiblicher Hand – Hessische Weiberwirtschaften
Nach Bayern und Rheinland-Pfalz geht die Reise nun nach Hessen: im dritten Band werden hessische Wirtinnen, ihre mit Leib und Seele geführten Häuser und ihre Lieblingsrezepte vorgestellt.
Beim Lesen der spannenden Porträts möchte man sofort den Koffer packen und losfahren. Und wenn das nicht geht, dann zumindest die wunderbaren Rezepte nachkochen. Auch der dritte Band verführt wieder dazu, einen Landstrich in Deutschland neu zu entdecken, ist Kochbuch, Reise- und Ausflugsführer in einem!
Zusätzlich zu den Adressen und der Panoramakarte im Buch hat der Verlag online eine frei verfügbare Karte auf Google Maps erstellt, mit der man alle Adressen des kulinarischen Reiseführers in die Routenplanung einbinden kann: http://bit.ly/17xauYk
Ausgezeichnet mit der SILBER-Medaille der GAD 2014!
Die Begründung der Jury der Gastronomischen Akademie Deutschland können Sie HIER nachlesen.
Ausgezeichnet als Bestes Kochbuch in Deutschland in der Kategorie „Entertaining“!
Gourmand World Cookbook Award 2014

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Hessische Weiberwirtschaften
Autoren/Herausgeber: Barbara Goerlich
Weitere Mitwirkende: Angela Francisca Endress
Aus der Reihe: Weiberwirtschaften

ISBN/EAN: 9783775006484
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 224
Format: 27 x 17,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,014 g
Sprache: Deutsch

Barbara Goerlich lebt und arbeitet als Journalistin und Buchautorin in Frankfurt am Main. Ihre hessische Wahlheimat empfindet die gebürtige Schwäbin als wunderbare Ergänzung zu ihren Reisen in alle Welt, wo sie am liebsten in fremde Kochtöpfe schaut und stets auf der Suche nach interessanten Orten, schönen Hotels und spannenden Menschen ist. Darüber schreibt die gelernte Hotelfachfrau und Betriebswirtin in Magazinen wie „Der Feinschmecker“, „SlowfoodMagazin“, Business Traveller u.a. und in Büchern.
Angela Francisca Endress und ihr Kürzel AFE haben in der Food-Fotografie einen sehr guten Klang. Die gebürtige Hessin lebt im genussreichen Franken. Als studierte Fotografin berichtet sie mit diesem Medium über schmackhafte Küche, Menschen und Heimaten. Sie arbeitet für Buch- und Zeitschriften-Verlage, Bildagenturen und renommierte Unternehmen zum Thema Tisch-, Ess- und Garten-Kultur.

Die Hessinnen kommen!
Die Wirtin, sagt man, sei die Seele eines Gasthauses. Und tatsachlich: Meist sind diese Häuser noch ein wenig gemütlicher, das Ambiente noch ein wenig geschmackvoller und die Menüs noch ein wenig liebevoller komponiert. Oft steht die Wirtin selbst am Herd, verwöhnt ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und legt neben dem typischen „Stöffsche“ Wert auf eine gepflegte Weinkarte.
Erfrischend geschrieben, führt das Buch durch die hessische „weibliche“ Gastro-Kultur mit fundierten Tipps, vielen Anekdoten, amüsanten Plaudereien und den Lieblingsrezepten der Wirtinnen zum Nachkochen für zu Hause.
Adressen, Öffnungszeiten und erklärende Hinweise zur Anfahrt sowie Ausflugstipps machen das sympathische Buch zu einem echten kulinarischen Reiseführer.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht