Erweiterte
Suche ›

Hilfe. Ein Erlebnisbericht einer psychosomatischen Reha

Books on Demand,
Buch
12,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

In unserer heutigen Zeit nehmen die Arten der psychosomatischen Krankheiten wie Depressionen und Angstzustände drastisch zu.
Sicher gibt es hierfür mehrere Gründe. Zwei der häufigsten Auslöser sind die Situationen am Arbeitsplatz und die oftmals völlig überforderten Führungskräfte im Punkte Sozialkompetenz.
Nur wer mag schon gerne darüber reden, wenn die betroffene Person nicht einmal im Freundeskreis, geschweige denn unter Kollegen, Verständnis und Unterstützung erfährt?
Mit diesem Buch möchte ich allen Betroffenen und Nichtbetroffenen Mut machen, sich zu öffnen, Hilfe anzunehmen und anzubieten.
Ich berichte über meine Erlebnisreise einer psychosomatischen Reha mit allen Höhen und Tiefen, mit Erfahrungen nach der Reha und deren Auswirkungen auf mein Leben.
Vielleicht denken Sie jetzt, Depressionen, Angstzustände? Das kann mir nicht passieren.
Den Gedanken hatte ich auch viele Jahre, bis es mich kalt erwischte.
Vielleicht finden Sie sich als Leser in einigen Passagen des Buches wieder und vielleicht macht es Ihnen Mut Hilfe anzunehmen oder in Ihrem Bekanntenkreis offener über diese Krankheit zu reden.
Es kann uns alle treffen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Hilfe. Ein Erlebnisbericht einer psychosomatischen Reha
Autoren/Herausgeber: Harry Hinz
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783739289052

Seitenzahl: 284
Format: 19 x 12 cm
Gewicht: 304 g
Sprache: Deutsch

Harry Hinz:
Im Jahre 1959 kam ich in der wunderschönen Stadt Lübeck zur Welt.
Als Einzelkind verbrachte ich eine behütete, aber nicht verwöhnte Kindheit. Schon als Kind faszinierte mich immer das Außergewöhnliche und nicht der Standard, so auch in Sachen Kinderbücher.
Nach der Schulzeit absolvierte ich die Lehre in meinem Traumberuf als Radio- und TV-Techniker.
Nach kurzer Zeit als Geselle packte mich der Ehrgeiz der schulischen Weiterbildung. Es folgte das Fachabitur an der Fachoberschule in Lübeck und anschließend der Beginn eines Studiums der Elektrotechnik. Nach einigen privaten Schicksalsschlägen beendete ich mein Studium nach dem vierten Semester und fand als Angestellter in einem großen Lübecker Unternehmen mein Glück in der Technik.
Im Laufe der Jahre änderte sich mein Bild des Berufslebens und auf eigenen Wunsch wechselte ich in den kaufmännischen Bereich. Viele Jahre arbeitete ich im Vertrieb eines EMS-Dienstleisters. Bis heute bin ich als Key Account Manager tätig, wie lange noch, es wird sich zeigen, denn meine letzte Reha hat vieles bewirkt.
. unter anderem auch, dass meine privaten Interessen wie Kunst, Design, Bücher lesen, Fotografieren und vieles mehr wieder in den Vordergrund rücken und die Achtsamkeit des Körpers mir mehr wert ist als Geld oder ein "Täglich grüßt das Murmeltier"-Arbeitsleben.
Meinen ersten großen Schritt aus der Umklammerung der Angepasstheit habe ich mit meinem ersten Buch "HILFE. Ein Erlebnisbericht einer psychosomatischen Reha" verwirklichen können.
Weitere schöne Ereignisse werden folgen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht