Erweiterte
Suche ›

Hinter der Wand

Geschichten zwischen Zürich und Barcelona

Edition 8,
Buch
20,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Geheimnisvolle Geräusche in der Wand; eine tote Taube auf dem Asphalt; ein Lächeln auf der Rambla; ein Furunkel am Hintern; ein Tattoo in einem Schwimmbad; eine Schweizer Bahnhofsuhr; ein Satz von Tschechow, der über die Geleise fliegt. Alltägliche Beobachtungen, merkwürdige Begebenheiten und sprachliche Versatzstücke hat Karl-Gustav Ruch zu 31 absurd-realistischen Geschichten verarbeitet. Der schimpfende Curro, der schwerhörige Avelino, der suchende Max, die sich entziehende Ariadne, ein fliehender Lehrer, verkorkste Schriftsteller sind deren unrühmliche Helden. Auch das zweite Buch des in Barcelona lebenden Autors siedelt zwischen den Sprach- und Kulturgrenzen und entwickelt mit Rhythmus und Sprachwitz eine groteske Welt aus Abgründen und Labyrinthen, über denen sich oft auch der lachende Himmel auftut.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Hinter der Wand
Autoren/Herausgeber: Karl-Gustav Ruch
Ausgabe: 1., erste Auflage 2011

ISBN/EAN: 9783859901643

Seitenzahl: 192
Format: 21 x 13 cm
Gewicht: 260 g
Sprache: Deutsch

Karl-Gustav Ruch, geboren 1954 in Zürich, aufgewachsen in der Region Zürich, lebt in Barcelona. Nach der Matura in Winterthur Ausbildung zum Gitarrenlehrer, dann Studium der Germanistik, Philosophie und Psychologie in Zürich. Seit 1990 arbeitet er als Lehrer für Deutsch und Musik in Barcelona. Ab 1987 erste Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Essays in literarischen Zeitschriften. 2004 erschien sein erstes Buch: ›Talgo Pendular - Geschichten zwischen Zürich und Barcelona‹. Mit der Erzählung ›Hinter der Wand‹ wurde er 2009 für den Bachmann-Preis nominiert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht