Erweiterte
Suche ›

Hirsebrei und Panzerfaust

Eine Jugend in Deutschland 1931-1951

Taschenbuch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

„Wenn man die Vorkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit bewusst erlebt hat, kommt eines Tages der Zeitpunkt, an dem man versucht, seine persönliche Vergangenheit zu verarbeiten und Fragen nach Verantwortung, Schuld und Versagen zu stellen.
Man kramt in der Erinnerung, liest alte Tagebuchnoti-zen, andere Aufzeichnungen und Zeitungsausschnitte und fängt an zu schreiben. Als ich einige meiner Erlebnisse jener Zeit im Familien- und Freundeskreis zum Besten gab, hieß es gleich: ,Das musst du veröf-fentlichen, das interessiert auch Menschen, die ähnliche Erlebnisse hatten.‘
Mein Leben war das Durchschnittsleben eines vor der „Machtübernahme“ in einer Großstadt geborenen und dort und an vielen anderen Orten im In-und Ausland lebenden jungen Menschen. Es waren allerdings die am meisten prägenden Jahre, positiv wie negativ: behütete Kindheit im bürgerlichen Milieu, Jugend im National-sozialismus, Not, Vertreibung, Elend, Hunger, Neuan-fang und Wirtschaftswunder. Zwei Erlebnisse, die stell-vertretend stehen für die entscheidenden Jugendjahre, waren Krieg und Hunger.“
In diesem Buch beschreibt Walter Schanz die Jahre seiner Jugend von 1931 bis zu seinem Schulabschluss 1951.

Details
Schlagworte

Titel: Hirsebrei und Panzerfaust
Autoren/Herausgeber: Walter Schanz
Aus der Reihe: Zeitzeugen - Zeitdokumente
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783899663556

Seitenzahl: 258
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 280 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht