Erweiterte
Suche ›

Hochleistungszerspanung von Aluminiumknetlegierungen

TEWISS,
Taschenbuch
49,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das ständige Streben der Unternehmen die Produktivität ihrer spanenden Prozesse zu steigern, hat in den letzten Jahren zur Entwicklung der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSC) geführt. Die Hochgeschwindig-keitsbearbeitung hat sich aber für Bearbeitungsaufgaben, bei denen aufgrund hoher Zerspanraten die Anteile von Schruppprozessen an der Zerspanung groß sind, bis heute nicht durchgesetzt. Die bei diesen Prozessen sehr hohen umgesetzten Leistungen haben in den letzten Jahren zunehmend die Forderung nach einer Hochleistungszerspanung (HPC) aufkommen lassen.
Im Rahmen dieser Arbeit werden die Grundlagen für eine systematische Einführung der Hochleistungszerspanung erarbeitet. Dies umfaßt die theoretische Ermittlung der Anforderungen an Werkzeuge und Werkzeugsysteme durch die speziellen Randbedingungen der Hochleistungszerspanung. Aufbauend darauf werden geeignete Lösungen für Werkzeuge und Werkzeugsysteme erarbeitet und eine Prozeßtechnologie für die Hochleistungszerspanung entwickelt. Der Fokus liegt auf dem Erreichen maximaler Zeitspanvolumina bei vorgegebener Bauteilqualität am Beispiel der Bearbeitung von Aluminiumknetlegierungen im Flugzeugbau.

Details
Schlagworte

Titel: Hochleistungszerspanung von Aluminiumknetlegierungen
Autoren/Herausgeber: Philipp Andrae, Berend Denkena (Hrsg.)
Aus der Reihe: Berichte aus dem IFW
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783936888065

Seitenzahl: 149
Format: 20,9 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 223 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht