Erweiterte
Suche ›

Höhere Mathematik mit Mathematica

Band 3: Differentialgleichungen und Numerik

von
Vieweg & Teubner,
Buch
34,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieser 3. Band der vierbändigen Reihe Höhere Mathematik mit Mathematica setzt den Mathematik-Kurs fort, der mit den ersten beiden Bänden begonnen ist. Nach der dort behandelten Linearen Algebra und ein- und mehrdimensionalen Analysis werden hier zwei der wohl wichtigsten Gebiete für den Praktiker behandelt: Gewöhnliche Differentialgleichungen und Numerik. Die Erklärung der mathematischen Sachverhalte und die Umsetzung in vielen Beispielen mit Mathematica machen es möglich, dass einerseits nicht nur akademische, weil mit geringem Aufwand rechenbare Aufgaben gestellt werden können, andererseits aber auch ein mächtiges Hilfsmittel zur Bewältigung mathematischer Fragestellungen vorgeführt wird. Zwei separate Verzeichnisse zu Sachwörtern und zu Mathematica-Befehlen erleichtern auch das spätere Finden der wichtigen Stichwörter und Befehle. Die zahlreichen Bilder sind Beispiele für die graphischen Fähigkeiten von Mathematica. Die Mathematica-Beispiele sind so aufgebaut, dass sie nicht von einer speziellen Mathematica-Installation oder -Version abhängig sind.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Höhere Mathematik mit Mathematica
Autoren/Herausgeber: Walter Strampp, Victor Ganzha, Evgenij V. Vorozhtsov
Ausgabe: 1997

ISBN/EAN: 9783528067908
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 321
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 571 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Walter Strampp ist seit vielen Jahren in der
Mathematik-Ausbildung von Ingenieuren an der Universität-GH Kassel tätig.
Prof. Dr. Victor Ganzha arbeitet ebenfalls an der Universtität-GH Kassel.
Prof. Dr. V. E. Vorozhtsov lehrt und forscht an der Universität von Novosibirsk (Rußland).
Alle drei Autoren sind erfahrene Lehrbuch-Autoren (z. T. auf russisch bzw. englisch).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht