Erweiterte
Suche ›

Holbein

TASCHEN,
Buch
9,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine Schlüsselfigur der nördlichen Renaissance
Hans Holbein der Jüngere (1497-1543) gilt als Schlüsselfigur der nördlichen Renaissance. Ausgebildet von seinem Vater, ging er 1515 nach Basel, wo er Altäre und Porträts, sowie Wandbilder, Glasmalereien und Buchillustrationen schuf. 1524 ging er nach Frankreich, danach auf Empfehlung von Erasmus von Rotterdam in die Niederlande, nach Belgien und immer wieder nach England, wo sich der Malerfürst 1532 niederließ. Holbein wurde Hofmaler des englischen Königs Heinrich VIII., den er häufig porträtierte. Fern von leidenschaftlichen Gefühlen blieb er stets kühl distanzierter Beobachter, aber immer war der Mensch Mittelpunkt seiner Arbeit. Holbeins umfangreiches und vielseitiges Werk weist ihn als den repräsentativsten Vertreter der deutschen Renaissance aus. Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören Portraits wie die des Schreibenden Erasmus von Rotterdam (1523), Holbeins Frau mit den beiden älteren Kindern (1528) und zahlreiche Bilder des europäischen Hoflebens.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Holbein
Autoren/Herausgeber: Norbert Wolf

ISBN/EAN: 9783836546003

Seitenzahl: 96
Format: 26 x 21 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Norbert Wolf studierte Kunstgeschichte, Linguistik und mittelalterliche Geschichte in Regensburg und München und promovierte 1983 in Kunstgeschichte. Er war Gastprofessor in Marburg, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen und Innsbruck. Wolf hat zahlreiche Bücher über Kunstgeschichte geschrieben, unter anderem die bei TASCHEN erschienenen Titel Diego Velázquez, Ernst Ludwig Kirchner, Caspar David Friedrich, Expressionismus, Romanik, Landschaftsmalerei und Symbolismus.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht