Erweiterte
Suche ›

Humanistische versus realistische Bildung

Eine Studie zur Ergänzung der Geschichte der "deutschen Sonderwege"

Buch
18,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit der vorliegenden Untersuchung wird in zweiter Auflage mit verändertem Titel der Versuch unternommen, eine deutsche Bildungsgeschichte konsequent aus der Perspektive realistisch-beruflicher Bildung zu skizzieren, d.h. die historische Entwicklung der beiden stets getrennt behandelten Bereiche „allgemeine Bildung" und „berufliche Bildung" parallel, in ihrer besonderen Beziehungshaftigkeit zueinander, darzustellen. Dabei läßt sich zeigen, daß weniger ihr oft beklagter Gegensatz als vielmehr ihre latent integrative Konstellation im deutschen Kulturraum während der Phase des „Industrialismus" eine spezifische, so sonst nicht vorfindbare, Form des Bildungswesens hervorgebracht hat. Die offensichtliche Transformation der industriellen Arbeitskultur, der notwendige Abschied von den vermeintlich sicheren Beständen der Industriegesellschaft, wirft indes die Frage auf, ob dieses Produkt eines deutschen „Sonderweges" in Sachen Bildung noch zukunftsfähig ist.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Humanistische versus realistische Bildung
Autoren/Herausgeber: Wolf D Greinert
Aus der Reihe: Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783834011596

Seitenzahl: 176
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 363 g
Sprache: Deutsch

Dr. phil. Wolf-Dietrich Greinert, em. Universitätsprofessor für Be-rufspädagogik an der Technischen Universität Berlin; Hauptarbeitsge-biete: Sozialgeschichte der beruflichen Bildung, Systemanalyse und Berufsbildungspolitik, internationale vergleichende Berufsbildungs-forschung bzw. vergleichende Forschung zu Modellen der Erwerbsqualifizierung

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht