Erweiterte
Suche ›

Humanity

A History of European Concepts in Practice from the 16th Century to the Present

Buch
75,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Band beschäftigt mit Konzepten und Praktiken von »Humanität« vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Humanity
Autoren/Herausgeber: Fabian Klose, Mirjam Thulin (Hrsg.)
Aus der Reihe: Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz - Beihefte
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783525101452

Seitenzahl: 384
Format: 23,2 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Vielseitige Vorstellungen und Praktiken bilden die Basis der europäischen Konzepte von »Humanität«, wie sie seit dem 16. Jahrhundert bis heute sichtbar sind. Vor allem Mitte des 18. Jahrhunderts wurden grundlegende Eigenschaften von »Humanität« festgeschrieben. Erste umfassende Definitionsversuche finden sich in frühen Enzyklopädien und philosophischen Werken der Zeit. Diese Begriffsbildungen wurden schließlich nicht nur maßgebend für die Beziehungen zwischen Individuen, sondern auch zwischen Nationen. »Humanität« bildete einen zentralen ethischen Wert und wurde in den Gesellschaften des 18. Jahrhunderts wesentlicher Bestandteil eines »moralischen Kompasses« für soziales Verhalten. Religiöse Überzeugungen dienten dabei verschiedenen Akteuren als elementare Inspiration für die Entwicklung ihrer Theorien und Praktiken.In diesem englischsprachigem Sammelband beschäftigen sich die Autoren mit den in Europa entstehenden Konzepten und Praktiken von »Humanität« vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Aus einer vergleichenden, interdisziplinären Perspektive nehmen die Beitragenden dabei sowohl Europa als auch Europas Beziehungen zu anderen Weltregionen in den Blick. Die Autoren zeigen auf, wie aufkommende Konzepte von »Humanität« einerseits grundsätzliche Unterscheidungen zu transzendieren vermochten, andererseits aber auch neue Hierarchien schufen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht