Erweiterte
Suche ›

Hygiene – Hydrologie – Wasserrecht: Geschichte der Grundwasserstandsbeobachtung von 1856 bis zum Beginn der Landesgrundwasserdienste

von
Books on Demand,
Buch
34,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Gründliche wissenschaftliche Analyse der Grundwasserstandsbeobachtung aus der Seuchen- und Hygieneforschung mit ihren Implikationen für Hydrologie und Wasserrecht

Details
Autor

Titel: Hygiene – Hydrologie – Wasserrecht: Geschichte der Grundwasserstandsbeobachtung von 1856 bis zum Beginn der Landesgrundwasserdienste
Autoren/Herausgeber: Christoph Ohlig (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783848205271

Seitenzahl: 226
Format: 27 x 19 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 490 g
Sprache: Deutsch

Christoph Ohlig:
Was macht ein Lateinlehrer, dessen Schüler bei einer Studienfahrt in Pompeji freudestrahlend feststellen, dass einige ‚Weisheiten’ über die Wasserversorgung der Stadt, die dieser Lehrer sich aus klugen Büchern angelesen und ihnen vorgetragen hatte, offensichtlich falsch sind? Zuerst lässt er den Spott seiner Schüler über sich ergehen. Dann fängt er an zu recherchieren, und weil er unverschämt viel Glück hat, bekommt er eine erste Forschungsgenehmigung, kann sehr bald so interessante Ergebnisse vorlegen, daß er von Jahr zu Jahr intensiver in Pompeji arbeiten darf, findet Kontakt zu kooperations-freudigen Archäologen, Wasserbauingenieuren, Mineralogen und anderen Fachleuten aus Deutschland, den Niederlanden und Italien, und am Ende wird er - inzwischen Mitt-Fünfziger - mehr oder weniger gezwungen, die Ergebnisse seiner Untersuchungen an der Katholischen Universität Nimwegen (NL) als Dissertation vorzulegen und anschließend als Buch zu publizieren.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht