Erweiterte
Suche ›

Ich, der weltbeste Mowgli aller Zeiten

Eine Erzählung nicht nur für Kinder

Verlag Kern,
Buch
16,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der kleine Hund Mowgli erzählt seine Geschichte. Er erzählt davon, wie er zu seiner Familie kam und was er in seinem neuen Zuhause mit seinen liebevollen “Eltern” alles erlebt. Er erzählt von seinen Streichen, seinen kleinen Kapriolen aber auch davon, wie es seinen Lieben geht. Er ist sich bewusst, dass seine Anwesenheit ihr Leben weitgehends bestimmt. Er hat ein unglaubliches Gespür dafür, wie er sie bei Laune hält, wenn sie mal wieder traurig sind, weil sie halt auch nur Menschen sind, die ihre großen und kleinen Probleme haben.
Die Autorin versteht es wunderbar, sich in den kleinen Mowgli hineinzuversetzen und entwickelt dabei eine wunderbare Fantasie, die viele Leser, nicht nur Kinder, bezaubern wird. Mehr über Renate Jost-Meyer bei www.Autorenprofile.de

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ich, der weltbeste Mowgli aller Zeiten
Autoren/Herausgeber: Renate Jost-Meyer
Ausgabe: 1., 2013

ISBN/EAN: 9783944224794

Seitenzahl: 480
Format: 20 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 605 g
Sprache: Deutsch

Renate Jost- Meyer wurde in einem kleinen Dörfchen am Rande des Sollings in der Nähe von Göttingen geboren. Seit frühester Kindheit liebte sie die Malerei und es entstanden schon frühzeitig erste kleine Kunstwerke. Später in der Schule kam ihre musische Ader so richtig zum Ausdruck, als im Deutschunterricht innert kürzester Zeit unterhaltsame, oftmals lustige Aufsätze oder tiefsinnige Gedichte entstanden. Nach ihrer Ausbildung in der Krankenpflege heiratete sie ihren ersten Mann, der nach 30 jähriger Ehe im Alter von 53 Jahren an Krebs erkrankte und zwei Jahre später daran verstarb. Durch die Trauer lernte sie ihren jetzigen Mann kennen, der seine Frau ebenfalls an Krebs verloren hat. Dieser schwere Schicksalsschlag ließ eine neue Freundschaft entstehen, aus der im Laufe der Zeit eine neue Liebe wuchs und sie beide ermutigte, einen neuen, gemeinsamen Schritt in die Zukunft zu wagen. Renate zog deshalb in die Schweiz zu ihrem jetzigen Mann Norbert. Er erkannte nicht nur ihr Schreibtalent, sondern setzte sich auch liebevoll dafür ein, dass ihre Manuskripte in einem Buch erscheinen sollten. Zudem organisierte er Ausstellungen mit Vernissage, damit ihre Gemälde an die Öffentlichkeit kamen. Renate publiziert nun hier ihr erstes Werk, welches nicht nur die lustigen Alltagsgeschichten ihres kleinen Hundes, erzählt aus seiner Sicht, sondern auch die Trauer im Hintergrund immer wieder verdeutlicht. Mehr über die Autorin bei www.Autorenprofile.de

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht